Suche nach Kriterien

EBOL SL-T

ein Reaktionsprodukt höherer Karboxylsäuren mit polytopischen Aminen

Charakteristik des Produkts

EBOL SL-T ist ein Reaktionsprodukt höherer Karboxylsäuren mit polytopischen Aminen

Verwendung

EBOL SL-T ist ein Haftmittel für beschichtetes Bitumen und ein Emulgator für die Zubereitung von Asphaltmischungen. Es wird zur Beschichtung von Bitumen verwendet, zur Zubereitung von additivem Asphalt und zur Herstellung von Teerpappen und Isolierpapier. Die Herstellung erhöht die Haftung des verdünnten Asphalts auf saurem, beschichtetem Splitt und auf Papier, insbesondere bei Nässe. Die Lösungen im Bitumen tolerieren längeres Erhitzen (150 Stunden) bei 150 bis 160°C und dies ohne ihre Aktivität zu verändern.

Eigenschaften des Produkts

EBOL SL-T ist eine nicht-ionische, dickflüssige, dunkelbraune Flüssigkeit mit Ammoniakgeruch. Unlöslich in Wasser, löslich in polaren und unpolaren organischen Lösungsmitteln.

EBOL SL-T muss folgenden Qualitätsmerkmalen entsprechen: 

Qualitätsmerkmal 

Wert

Bestimmungsmethode

Säurezahl in mg KOH/g

max. 5

PN-ZM 129/2001

Stickstoffgehalt in %

min. 4,8

PN-ZM 129/2001

Jodzahl

min. 55

ÈSN EN ISO 3961

Verarbeitung des Produkts

1. Beschichteter Bitumenschotter: 0,5 % (für ältere Produkte, 1%) nach Materialgewicht

2. Zubereitung von Asphaltadditiven 1 bis 2 % aus der Asphaltmasse

3. Produktion von Teerpappe und Isolierpapier: 1 bis 2 % aus der Asphaltmasse

Verpackung, Lagerung

EBOL SL-T wird in 200-Liter-Eisenfässern oder in anderen, zuvor vereinbarten, Verpackungen geliefert. In verschlossener Verpackung und vor direkten Witterungseinflüssen geschützt lagern. Die empfohlene Lagertemperatur beträgt +5 bis +25 °C. Darf nicht unter Sonneneinstrahlung oder in der Nähe von Wärmequellen gelagert werden. Die Lagerung bei Temperaturen unter 0 °C hat keinen negativen Einfluss auf die Anwendungseigenschaften des Produkts. In diesem Fall werden vor der Verwendung eine Erwärmung auf eine Temperatur von etwa 25°C und eine anschließende Homogenisierung empfohlen.

Transport

EBOL SL-T wird in geschlossenen Transportmitteln und in Übereinstimmung mit den Vorschriften ADR/RID transportiert.

Garantiefrist

Falls das Produkt laut den oben angeführten Bedingungen transportiert und gelagert wird, beträgt die Garantiefrist 6 Monate ab seiner Auslieferung.

Anmerkung

Die Angaben über die Eigenschaften des Produkts und seine Verarbeitung wurden aus Labormessungen und Anwendungsprüfungen ermittelt. Dieses technische Datenblatt dient nur als rechtlich unverbindliche Information, die Verarbeitung des Produkts muss den konkreten Nutzungsbedingungen angepasst werden.

VerwendungszweckPøípravek pro asfaltéry
EBOL SL-TU das Reaktionsprodukt höherer Fettsäuren mit polytopischen Aminen
 
lrqa.cz schp.cz urs-czech.cz mpo.cz